Anzeige

Ackerfuchsschwanz richtig bekämpfen

Agrartipp, 14.09.2017

Erste Auflaufform auf dem Acker

Auf Problemstandorten sollte der Ackerfuchsschwanz mechanisch bekämpft werden. Jedoch steht die erste Auflaufform ob unbearbeitet, gegrubbert oder gemulcht auf dem Acker, wenn auch in unterschiedlicher Anzahl.

Um die Auflaufbedingungen verschiedener Ackerfrüchte zu verbessern wird in der Praxis nach der Ernte zumehmend gemulcht, bei diesem Verfahren neigt auch der Ackerfuchsschwanz zur besseren Keimung. Um eine zweite Auflaufwelle zu erzeugen bietet sich zunächst eine flache Bodenbearbeitung an, anschließend können die Felder dann tief bearbeitet werden um das Saatbeet zeitnah bereit zu machen.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV