Anzeige

Folgt am Abend schon der nächste stürmische Ausläufer?

Deutschland-Wetter, 18.11.2015

Mild, aber trotzdem meist ungemütlich

Heute Nachmittag ist es über der Südhälfte des Landes teils stark, teils aber auch aufgelockert bewölkt und es bleibt überwiegend trocken. Vor allem im Süden ist es auch zum Teil heiter. In den anderen Landesteilen hält sich hingegen meist dichte Bewölkung, dazu bleibt es aber ebenfalls weitgehend trocken. Gegen Abend zieht von der Nordsee her jedoch neuer Regen auf. Die Temperatur liegt bei 10 Grad an der Elbe und etwa 14 Grad am Bodensee. Es weht teils frischer bis starker Wind. In Nordseenähe nimmt der Wind zum Abend deutlich zu und an der Nordsee sind dann orkanartige Böen möglich.

beste Chancen auf Sonne im Süden

 

Heute Abend zieht im Nordwesten und im weiteren Verlauf auch im Norden neuer, oft kräftiger Regen auf, dabei sind auch kurze Gewitter möglich. Im Süden zeigt sich der Himmel zum Großteil locker bewölkt oder auch sternenklar, dazu bleibt es trocken. Im übrigen Bundesgebiet herrscht dagegen ein Wechsel aus Auflockerungen und teils dichter Bewölkung, auch hier bleibt es weitgehend trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 13 Grad entlang der Ems und 9 Grad im Vogtland. Im Norden und Westen weht ein zunehemend stürmischer Wind, dabei sind auch im Flachland Sturmböen möglich.

neuer Regen im Norden und Nordwesten

 

Hier noch das aktuelle Deutschlandwetter!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV