Deutschland-Wetter


Anzeige


  Mittwoch Morgen
 
  10
12
13
16
18  
  14
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Unter dem Einfluss des Hochs über den Alpen herrscht hierzulande meist sonniges und trockenes Sommerwetter.

  Wetter Mittwoch
 
Am Mittwoch heiter bis sonnig, nachmittags hier und da einige Wolken, weitgehend trocken, 22 bis 32 Grad.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:





Das Wetter in Deutschland

Ein Sommerintermezzo

Sehr warme 24 bis 32 Grad

Wetterlage:

Ein Hoch über Mitteleuropa sorgt in großen Teilen unseres Landes für einen freundlichen und sommerlichen Mittwoch. Am Donnerstag überquert uns die Kaltfront eines Tiefs über Südschweden von Nordwest nach Südost und löst gebietsweise schauerartige Regenfälle und örtliche Gewitter aus. Dahinter wird der Weg frei für kühlere Polarluft, die unser Wetter teilweise wechselhaft gestalten wird. Die andauernde Trockenperiode über Norddeutschland dürfte damit zu Ende gehen.

 

Heute:

Zunächst scheint verbreitet die Sonne. Gegen Mittag entstehen gebietsweise Quellwolkenfelder und im Norden können örtliche Regenschauer entstehen. Die Höchsttemperaturen erreichen sommerliche 24 bis 32 Grad. Etwas kühler bleibt es an der See, auf den Bergen der Mittelgebirge und Alpen. An der Küste und in Schleswig-Holstein kann der Südwestwind gelegentlich auffrischen, sonst herrscht meist nur schwache Luftbewegung.

In der Nacht auf Donnerstag ist es verbreitet sternenklar, bevor in Schleswig-Holstein und später auch im Küstengebiet dichtere Wolken mit etwas Regen aufziehen.

 

 

Weitere Aussichten:

Am Donnerstag fällt im Norden bei einem lebhaften und kühlen Nordwestwind zeitweise Regen oder es gehen Schauer auf. Sonst wechseln sich kurze sonnige Phasen mit dichteren Wolken ab und vor allem über Süddeutschland entwickeln sich kräftigere Schauer und Gewitter. Im Anschluss daran purzeln die Temperaturen deutlich nach unten.

Am Freitag drohen im Norden und in der Mitte bei einer raschen Mischung aus kurzen sonnigen Phasen und mächtigeren Haufenwolken häufig Schauer, im Süden halten sich Schauer in Grenzen. Die Höchsttemperaturen liegen nur noch zwischen 14 und 22 Grad.

Am Samstag und Sonntag konzentrieren sich etwas Regen und örtliche Schauer auf den Norden und Nordosten. Sonst wechseln sich Sonne und Wolken miteinander ab. Nach Südwesten gibt es längere freundliche Abschnitte. Die Temperaturen steigen bis Sonntag allmählich wieder etwas an.

Von Montag bis Mittwoch wird es zunehmend sonniger und wärmer. Die Temperaturen klettern im Westen bis Wochenmitte auf örtlich über 30 Grad. Im Osten bleibt es zunächst etwas kühler und anfangs können noch einzelne Schauer auftreten.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV