Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 12.09.2017

Sturmtiefentwicklung über dem Atlantik

Über dem Atlantik ist ein neues Tief entstanden. Dieses Tief rauscht unter Verstärkung bis morgen Mittag zur Nordsee und wird uns mit seinem Windfeld und Regengebiet überqueren. Dabei können vor allem vom Saarland bis nach Thüringen größere Regenmengen von teils über 50 Liter pro Quadratmeter nieder prasseln. Bäche und kleinere Flüsse werden somit anschwellen. Auch im weiteren Verlauf der Woche bleibt es herbstlich kühl und wechselhaft.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV