Anzeige

Heuschrecken auf dem Weg nach Norden

aktuell, 22.02.2020

Ist Europa in Gefahr?

Die Heuschreckenplage in Afrika dehnt sich aus. Kommen die Heuschrecken nach Europa?

`

Am Tag können sie mit dem Wind 150 km zurück legen und somit in wenigen Tagen und Wochen ganze Länder kahlfressen. Wie groß ist die Chance, dass die Plage Europa erreicht?

 

Aktuell erreichen die ersten Schwärme aus Afrika den Persischen Golf und mit dem Frühling werden sie sich weiter nach Norden und mit dem abschwächendem Westwind im April besteht sogar eine Chance, dass sie Rußland und den Balkan erreichen.

 

Wanderheuschrecken sind in Europa nichts ungewöhnliches (Quelle Kemper, H. 1968). Menschen, die sich mit dem Thema eingehend befasst haben, schätzen, dass zwischen dem Mittelalter und der Neuzeit 132 Heuschreckenjahre in Europa und alleine 54 in Deutschland zu verzeichnen waren. 1693 war wohl eines der schlimmsten Jahre mit folgender großer Hungersnot, auch 1711 war wohl ein schlimmes Jahr der Plage. Im Jahr 2000 erreichten große Schwärme Russland mit erheblichen Schäden in der Landwirtschaft.

Schaffen es die Tiere im Sommer nach Europa, vielleicht sogar zu uns?

 

Quelle: Kemper, H. Kurzgefaßte Geschichte der tierischen Schädlinge (1968) Berlin

  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV