Anzeige

Laubverfärbungs Vorhersage - Mitte Oktober wird es prächtig

aktuell, 14.09.2013

In den USA gilt der 'Indian Summer' der Vollherbst als Touristenattraktion besonders in den Neuenglandstaaten. Die Wälder leuchten dann im Vollherbst in herrlichen gelben und roten Farben.

Auch die deutschen Wälder bieten so ein Farbenmeer. Wir von Donnerwetter.de sagen nun vorher, wann Sie mit einem prächtigen Farbenmeer rechnen können. Wann lohnt sich vielleicht noch ein spontaner Kurzurlaub in den Mittelgebirgen?

Der Stand der Dinge :

Die Laubverfärbung hat im Flachland schwach angefangen. In Nord- und Ostdeutschland sind erst bis zu 10 % aller Blätter nicht mehr grün. In Westdeutschland liegt die Quote noch bei unter 5 %. In den Mittelgebirgen vom Harz, über das Sauerland bis in den Schwarzwald bieten zur Zeit 10-20 % aller Blätter herbstliche Töne.

Die Vorhersage :

Durch das windige, aber relativ milde Wetter in der kommenden Woche wird die Verfärbung noch etwas dauern. Erst in der ersten und zweiten Oktoberwoche werden über 50 % des Laubes in den Mittelgebirgen und 30-40 % des Laubes in Nord- und Ostdeutschland sich verfärben.

In den Niederrungen West- und Süddeutschlands wird die Laubverfärbung bis zur zweiten Oktoberwoche ca. 20-30 % des Laubes erfassen. In den Mittelgebirgen wird die Lauverfärbung bei dem zu erwartenden eher milden Oktoberwetter bis Ende des Monats anhalten und im November werden bei windigem Wetter viele Bäume schon kahl werden. Im Flachland wird die Laubverfärbung dieses Jahr mit 60-80 % des Laubes in der letzten Oktoberhälfte am schönsten sein. Bis Anfang November wird langsam der Blattabwurf einsetzen und mit den Herbststürmen spätestens Mitte/Ende November werden die Bäume auch im Flachland ziemlich kahl.
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV